Kakkmaddafakka

Ihr lest richtig. Ich bin nicht auf der Tastatur ausgerutscht, sondern habe lediglich den Namen einer finnischen norwegischen Band geschrieben. Anders als so manch melancholisch, düsterer Metaller machen Kakkmaddafakka heiter beschwingliche Musik, irgendwo zwischen Pop, Reggae und Alternative Rock. Das geht gut ins Ohr und passt hervorragend zu den ersten Sonnentagen.

kakkmaddafakka bei Soundcloud

Das beste daran ist: Kakkmaddafakka sind gerade auf Tour und kommen auch nach Leipzig! Am 10.04.11 spielen sie im Werk 2. Wer hat Lust mitzukommen?

(Erneut vom Testspiel)

5 Gedanken zu „Kakkmaddafakka

  1. Vollkommen richtig. Beim Gedanken an wunderbar düster-melancholischen Metal muss ich wohl Finnland geschrieben haben ;)
    Wobei deren Bandnamen – z.B. Eläkeläiset – auch nicht viel einfacher sind …

  2. hat sich auf jeden fall gelohnt !! danke fürs posten,war toll u bin froh,diese tolle band kennengelernt zu haben ! :)

  3. Pingback: Astkiefer » Blog Archiv » Much inspired by Bach

  4. Pingback: Astkiefer » Blog Archiv » Kakkmaddafakkamusikvideo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.