Ein Gedanke zu „Was lange währt

  1. Die Kids sind ein tolles Beispiel – immerhin ist es schwer Menschen komplexe Zusammenhänge von Kreativität und Produktivität zu erklären und der Ansatz ist genial :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.