Movits!

Eine erste Reaktion auf den Wunsch nach mehr ungewöhnlicher Musik ;)
Die Herren von Movits singen auf schwedisch, machen irgendwie Swing/Retro/Hip-Hop und dabei auch noch eine verdammt gute Figur. Man muss das nicht erklären können, sondern einfach dazu tanzen…

(Das erste Mal beim Ponny gehört)

Stayin’ Alive In The Wall

G r e a t e s t Mashup ever!

Pink Floyd trifft auf die Bee Gees und wahrscheinlich ist es der Geist der späten 60er, der diese so komplett verschiedenen Werke zusammenpassen lässt. Und da sage noch jemand was gegen die Kreativität einer Remix-Kultur… aus dem Studio von Wax Audio.

(testgespielt)

Bauch, Beine, Po

Bei den Temperaturen hat man(n) es nicht leicht, sich fit zu halten. Die Benutzung des Fahrrads wird mit jedem morgen unangenehmer und Strandfechten wird witterungsbedingt auch schwierig…
Da bleibt nur der Gang zum nächsten Tanz- und Bewegungskurs. Ein Gymnastik-Video mit Augenzwinkern und dem Verhalten eines Autounfalls: Man will nicht hingucken aber Wegschauen ist auch unmöglich.

Die schweißtreibenden Beats entstammen übrigens der britschen Kapelle RIS und sind im Titel Collectively We Are Tall zu finden.

(publique gemacht)

Pirate’s Life

Insider werden bei dem Titel schmunzeln, dem Rest bleibt immer noch der tolle Song von We Cut Corners illustriert durch ein genial animiertes Musikvideo aus der Feder Katarzyna Kijeks und Przemysław Adamskis. Samtiger Folk und jede Menge Wasser…

(Besten Dank an Feingut)

Himmelslinien

Es mag die meisten ebenso überraschen, wie mich: Yann Tiersen scheint mit der Wiederentdeckung von Synthie-Effekten und E-Gitarren seine Schaffensfreude noch mal gehöhrig gesteigert zu haben.

Erst letztes Jahr meldete der Franzose sich nach längerer Pause mit Dust Lane wieder zurück und tourte umfangreich auch durch Deutschland. Nun gibt es gleich das nächste Werk, das nicht stark vom Vorgänger abzuweichen scheint. Wer den neuen Sound von Tiersen mag, wird dieses Album ebenso mögen und sich noch mehr darüber freuen, dass bereits am 25. November ein Konzert bei uns in Leipzig stattfindet (weitere Tourdaten hier).

IMG_0874d
Image © by Tihana.

Krümelwaits

Ich wusste ja schon immer, dass hinter der naiv-sympathischen Art des Krümelmonsters eine zutiefst zerstörte und kaputte Seele wohnt. Jetzt kursiert dieses Enthüllungsvideo, das zeigt, dass Tom Waits und irre tanzende Pupillen sehr gut zusammenpassen.

Für alle Fans, hier der Text zum mitlesen.

(testgespielt)