Movits!

Eine erste Reaktion auf den Wunsch nach mehr ungewöhnlicher Musik ;)
Die Herren von Movits singen auf schwedisch, machen irgendwie Swing/Retro/Hip-Hop und dabei auch noch eine verdammt gute Figur. Man muss das nicht erklären können, sondern einfach dazu tanzen…

(Das erste Mal beim Ponny gehört)

Sympathie für Herr Tischbein

Seit einigen Jahren ist das Genre Electro-Swing ja recht hoch im kommen. Parov Stelar oder Moarice scheinen mit ihrer Kombination von alten Swingmelodien und tanzbaren Beats den Geschmack der Masse zu treffen, nebenbei auch den meinigen ;)

Wenn sich das dann noch so ein sympathisches Video dazugesellt, dann schlägt das zwangsläufig in gute Laune um. Erst Recht bei Herr Tischbein alias Marcus Zbonek, Wiener Schauspieler, Buchautor und Werbetexter, welcher sich hier einem Namen nach Kästner bedient und die Lust verspürt nun Musik zu machen.

Herr Tischbein will nicht um jeden Preis gefallen, er will Spaß beim Musik machen und bei seinen Auftritten haben und das bringt er mit „Sympathie“ erfrischend auf den Punkt.

Der Song brachte u.a. bereits eine Nominierung für den Österreichischen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2011 ein. Und sicher jede Menge Sympathie…

(ins Swingen geraten bin ich auf Superheld)

P.S. Der Hund heißt übrigens Pascal.